Partner der Stuttgarter Wissensmanagement-Tage

INNOVATIONSPREIS-IT 2015

 

Bundesverband Wissensbilanzierung e.V.

Internet: www.bvwb.de

Gegründet von Moderatoren und Nutzern der Methode „Wissensbilanz – Made in Germany“, besteht das zentrale Ziel des BVWB darin, Qualität und Weiterentwicklung der Wissensbilanzierung zu fördern. Zudem unterstützt der Verband die Zusammenarbeit seiner Mitglieder, berät Unternehmer und fördert die Weiterbildung.

 

Carl-Auer-Systeme Verlag GmbH

Internet: www.carl-auer.de

Den thematischen Mittelpunkt des Verlagsprogramms bildet das systemische Denken und Handeln, d. h. die Anwendung neuer, aus Kybernetik, Konstruktivismus, Kommunikations- und Systemtheorie stammender Konzepte auf menschliche Probleme.

 

ChefbüroChefbüro

Internet: www.chefbuero.eu

CHEFBÜRO - Das IT- & Business-Magazin für Führungskräfte - wendet sich an Inhaber, Geschäftsführer und das Management in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Chefbüro bietet den Top-Entscheidern der Wirtschaft seit 30 Jahren kompetent recherchierte und aufbereitete Informationen zu den Themenbereichen Informations- und Kommunikations-Technik, Organisation und Bürogestaltung sowie Management und Führungsfragen.
Das Magazin berichtet anhand von Reportagen, Interviews, Praxisbeispielen, Produkt-, System- und Lösungs-Präsentationen sowie kritischen Fachbeiträgen. In jeder CHEFBÜRO-Ausgabe werden Lösungsangebote zu aktuellen Problemstellungen umfassend und vertieft dargestellt. Das Umfeld nationaler und internationaler IT- Messen wird von CHEFBÜRO redaktionell begleitet.
CHEFBÜRO erscheint im Jahr 2008 mit acht Ausgaben und einer Auflage von 40.000 Exemplaren. Als Kooperationspartner der Chefbüro Verlag GmbH gehören die Mitglieder des VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. -, die Mitglieder des Export-Club Bayern e.V., München, sowie Mitglieder des Verbands Büro-, Sitz- und Objektmöbel e.V. (BSO) zur CHEFBÜRO-Leserschaft.

 

Community of KnowledgeCommunity of Knowledge

Internet: www.community-of-knowledge.de

Die Community of Knowledge ist eine unabhängige Internetplattform mit dem Ziel der Bündelung und Präsentation von praxisorientiertem und qualifiziertem Wissen zum Thema Knowledge Management.

Durch die Community of Knowledge finden Experten und interessierte Anwender zusammen und tauschen sich rund um das Thema Wissensmanagement aus. Neben einem breiten frei zugänglichen Pool aus Wissensmanagement-Artikeln geben wir das Open Journal of Knowledge Management heraus und stellen einen Kalender mit von uns empfohlenen aktuellen Wissensmanagement-Veranstaltungen zur Verfügung.

 

DOKmagazin

Internet: www.dokmagazin.de

Das DOKmagazin steht für Technologien, Strategien und Best Practices rund um das digitale Dokument in allen Unternehmensprozessen. Hochqualifizierte Autoren aus Praxis & Wissenschaft schreiben über Business- und Software-Entwicklungen, kommentieren richtungweisende Trends und erläutern innovative Informationsprozesse. Das DOKmagazin versteht sich dabei als Plattform für den Dialog zwischen Forschung, Anbietern und Anwendern.

 

dokuworld dokuworld.de

Internet: www.dokuworld.de

dokuworld.de bietet Impulse und Know-how für die "internationale Produktkommunikation".

 

dozentenscoutDozentenScout

Internet: www.dozentenscout.de

DozentenScout ist eine der führenden Trainer-Plattformen in Deutschland. Hier finden Dozenten, Trainer, Berater und Coaches aus den unterschiedlichsten Fachbereichen zusammen.
Mitglieder haben die Möglichkeit, sich und ihre Tätigkeiten in einem Expertenprofil darzustellen, einen passenden Trainer für die nächste
Schulung zu finden oder sich auf eine interessante Stellenausschreibung zu bewerben. Darüber hinaus können Mitglieder Fachartikel und News, aber auch Termine für Veranstaltungen oder Seminaren veröffentlichen.

 

dpunkt dpunkt.verlag

Internet: www.dpunkt.de

Der dpunkt.verlag ist ein modernes Unternehmen im Informationsmarkt. dpunkt bietet Bücher, Zeitschriften und Veranstaltungen für die professionelle Computing-Szene.

Fixpunkte des Programms sind Computertechnologie und ihre Anwendungen. Themenschwerpunkte bestehen in folgenden Bereichen:

  • Software-Entwicklung
  • Programmierung
  • Datenbanken & Informationssysteme
  • Web-Entwicklung
  • Administration
  • Linux & Betriebssysteme
  • IT & Business
  • Netze: Technik & Grundlagen
  • Netz- & IT-Sicherheit
  • Scientific & Engineering Tools
  • Digitale Fotografie & Bildbearbeitung
  • Design & Publishing
  • General Interest

 

GabalGabal Verlag GmbH

Internet: www.gabal.de

GABAL gehört zu den führenden Anbieter von Büchern und Medien für die Aus- und Weiterbildung im deutschsprachigen Raum.
Die Autoren des GABAL Verlages rekrutieren sich aus dem Seminargeschäft und der Weiterbildungsszene, mehrheitlich sind sie als Trainer und Unternehmensberater tätig. Somit ist für das Verlagsprogramm nicht nur inhaltliche Kompetenz und Aktualität gewährleistet, sondern auch die Erfahrung und das Know-how, wie Wissen praxisbezogen und qualifiziert vermittelt werden kann. Dieses didaktische Wissen kommt den Lesern der Bücher in Form von Verständlichkeit, Prägnanz und Praxisnähe zugute.
Die Produktbreite des Verlagsprogrammes reicht von Büchern, Audioprogrammen, CD-ROMs, Videos bis hin zu Medienpaketen und Sprachkursen. Die thematische Ausrichtung konzentriert sich auf die Bereiche

  • berufliche Karriere und persönlicher Erfolg
  • Aus- und Weiterbildung
  • Management und Personalentwicklung
  • Training und Schulung

 

GabalGABAL - Gesellschaft zur Förderung Anwendungsorientierter Betriebswirtschaft und Aktiver Lehrmethoden in Hochschule und Praxis e.V.

Internet: www.gabal.de

Bei GABAL e. V. treffen sich seit knapp 40 Jahren verschiedenste Persönlichkeiten, um voneinander zu lernen - Gleichgesinnte und Andersdenkende:
Trainer, Personaler, Geschäftsführer und Führungskräfte … Sie sind Gleichgesinnte, weil sie sich für persönliches Wachstum interessieren, für lebenslanges Lernen und Erfahrungsaustausch zum Thema Weiterbildung. Und Sie sind Andersdenkende, weil sie aus unterschiedlichen Positionen kommen, unterschiedliche Lebenserfahrung mitbringen, mit unterschiedlichen Methoden arbeiten und in ihrer jeweiligen Unternehmenswelt zu Hause sind.
Auf unseren Regionalgruppentreffen, Symposien und Weiterbildungsveranstaltungen entsteht daraus ein lebendiger Austausch. Denn bei uns wird noch diskutiert, wenn wir gemeinsam neue Ideen entwickeln. Zudem pflegen wir intensiven Kontakt zu namhaften Hochschulen, um regelmäßig spannende Impulse aus der Theorie zu bekommen und die eigene Praxis zu untermauern.
Wir unterstützen junge Menschen beim Start ins Berufsleben durch das Weiterbildungskonzept „STUFEN zum Erfolg“, www.stufenzumerfolg.de,
entwickelt aus GABAL in jahrzehntelangem Austausch von Hochschule und Praxis.

 

GFWMGesellschaft für Wissensmanagement (GfWM) e.V.

Internet: http://www.gfwm.de

Positive Anregungen, gegenseitige Unterstützung und neue Impulse rund um das Thema Wissensmanagement stehen im Zentrum der Arbeit der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM) e.V. Bei unseren regionalen Wissensmanagement-Stammtischen, den GfWM-Foren (z.B. auf der CeBIT), aktuellen Seminaren und Workshops oder bei der aktiven Arbeit in den (Fach-)Teams und dem jährlichen KnowledgeCamp der GfWM (http://knowledgecamp.mixxt.org/) treffen sich Wissensmanagement Experten und Interessierte aus allen Fachrichtungen.

Im intensiven Dialog zwischen Praktikern aus der Wirtschaft, Forschern und Vertretern der Lehre entwickelte sich die GfWM seit ihrer Gründung im Jahr 2000 zur produktivsten und lebendigsten Wissensmanagement-Community im deutschsprachigen Raum. Die GfWM ist heute bei allen relevanten Zielgruppen ein geschätzter und gesuchter Ansprechpartner zum Thema Wissensmanagement. Als Mitglied profitieren Sie von der regionalen und überregionalen Vernetzung, dem Fachaustausch mit Anwendern und Entscheidern in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, regelmäßigen Informationen und Fachbeiträgen zum Wissensmanagement durch den GfWM-Newsletter, vergünstigte Konditionen für Veranstaltungen der GfWM und Partnerangebote (z.B. Zeitschrift Wissensmanagement) sowie von zusätzlichen exklusiven Mitgliederangeboten (z.B. Mitglieder für Mitglieder Seminare).

Mehr Informationen finden Sie auf der GfWM-Webseite unter http://www.gfwm.de.

 

GSAGerman Speakers Association e.V.

Internet: www.germanspeakers.org

Die Welt wird global - auch im Weiterbildungsbereich sind die Auswirkungen seit langem zu spüren. Einige Weiterbildungsakteure sind darauf gut vorbereitet, vielen jedoch fehlt es an:

  • ausreichenden Fremdsprachenkenntnissen
  • internationalem Know-how über Do's und Dont's
  • sehr guten Kontakten auf internationalem Niveau (Networking)
  • Erfahrungen über andere Regionen, Märkte und Kulturen
  • einer international anerkannten Qualifizierung/Zertifizierung
  • uvm.

Die German Speakers Association e.V. bietet eine Plattform für professionelle Weiterbilder und interessierte Personen. Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Angebot, Stärken und den Nutzen einer Mitgliedschaft und einem ehrenamtlichen Engagement.

 

HRM Leads

Internet: www.hrm-leads.com

Möchten Sie hoch hinaus und die Bekanntheit Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung unter HR-Verantwortlichen steigern? Bei HRM LEADS treffen Sie auf mehr als 20 Jahre geballtes Know-how aus der Personalbranche. Das Team von HRM LEADS unterstützt Sie dabei, Ihre Ziele zu erreichen, und schließt die vielleicht noch bestehenden Lücken in Ihrem Marketing.Der Kernpunkt unseres Angebotes ist unsere Flexibilität: Ob Sie nur eine einzelne unserer Leistungen in Anspruch nehmen oder mehrere zu einem hochwirksamen Marketinginstrument kombinieren wollen, hängt ganz von Ihrem individuellen Bedarf ab.  Damit Sie Ihre Ziele erreichen, profitieren Sie von unserem Netzwerk mit mehr als 100.000 qualifizierten Kontakten aus der HR-Branche. Ob HR-Verteiler, HR-Themenportale, Webinare oder Content Management – HRM LEADS bietet Ihnen genau die Kanäle, die Sie brauchen, um Ihre Zielgruppe exakt und erfolgreich ansprechen zu können.

 

 

iVinnovative Verwaltung

Internet: www.innovative-verwaltung.de

Die innovative VERWALTUNG ist die praxisnahe, unabhängige Management-Fachzeitschrift für Top-Führungskräfte und Beschäftigte mit (Führungs-)Verantwortung bei Bund, Ländern, Kommunen und sonstigen öffentlichen Einrichtungen und Verwaltungen. Durch die reformorientierte und praxisnahe Themenauswahl hat sich die Fachzeitschrift zum führenden Medium für den Bereich modernes Verwaltungsmanagement entwickelt.
Seit 32 Jahren berichtet die innovative VERWALTUNG über die Themenbereiche Organisation, Abläufe, Personal, Finanzen, Informations- und Kommunikationstechnik. Weitere Inhalte sind Themen wie Consulting, Service- und Call-Center, E-Learning, E-Health, Wirtschaftsförderung und Arbeitsmarkt. Die Fachzeitschrift wird geprägt durch eine breite Autorenschaft der öffentlichen Verwaltung, der Politik, der Wissenschaft und den Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Der größte Pluspunkt der innovative VERWALTUNG ist nach Aussage der Leserinnen und Leser die verwaltungsspezifische Themenauswahl und die inhaltliche Qualität der Beiträge. Deshalb gehört die innovative VERWALTUNG zur regelmäßigen Pflichtlektüre vieler Führungskräfte und politischer Mandatsträger. Sie ist eine hochwertige Abonnenten-Zeitschrift und unterscheidet sich nicht nur deshalb von vielen anderen Publikationen für den öffentlichen Sektor.
Zusätzliche aktuelle Informationen erhalten die Leserinnen und Leser auch auf der Homepage und im monatlichen Newsletter. Mehr Informationen unter www.innovative-verwaltung.de.

 

IT-Direktor

IT-DIRECTOR

Internet: www.it-director.de

IT-DIRECTOR ist als Business-Magazin konzipiert und berichtet über wirtschaftliche Lösungen durch den Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologien im gehobenen Mittelstand sowie in Großunternehmen und Konzernen. Der Fokus liegt auf Kosten-Nutzen-Optimierung und Investitionssicherheit.
IT-DIRECTOR nimmt durch seine hochwertige Aufmachung, die exklusive Berichterstattung und attraktive Verbreitung eine führende Rolle unter den IT-Magazinen auf den Chefetagen und in IT-Abteilungen ein. Regelmäßige Rubriken in IT-DIRECTOR sind unter anderem IT-Dienstleistungen, IT-Sicherheit, Telekommunikation sowie alle Themen rund um Business-Software und -Hardware.http://www.it-director.de/

 

IT-Mittelstand

IT-MITTELSTAND

Internet: www.itmittelstand.de

IT-MITTELSTAND ist das große Magazin für moderne und erfolgsorientierte mittelständische Unternehmen. Es adressiert ausschließlich den Mittelstandsmarkt und informiert die IT-Investitionsentscheider: Geschäftsführer, IT-Chefs und Bereichsleiter.
Die Beiträge beleuchten sämtliche für den Aufbau und die Nutzung von IT-Infrastrukturen und -Ressourcen relevanten Aspekte – von der Planung über die Einführung bis zum Betrieb. Im Vordergrund stehen immer Kosten und Nutzen innovativer Technologien. Großen Raum finden Marktentwicklungen und Neuheiten, die sich durch hohe Praxistauglichkeit auszeichnen. Das Magazin schildert erfolgsorientiert, leicht verständlich und pragmatisch, wie IT-Projekte effektiv angegangen und umgesetzt werden – immer eng geknüpft an Zahlen und Fakten. Grafiken, Tabellen und Charts geben schnell Auskunft über Unternehmenskennzahlen, Projektlaufzeiten sowie Projektkosten und Einsparpotenziale. IT-MITTELSTAND spricht die Sprache seiner Kernzielgruppe und bildet so die praxisnahe Schnittstelle zwischen IT und mittelständischer Wirtschaft.

 

gabal_juengerJünger Medien Verlag

Internet: www.juenger.de

Der Jünger Medien Verlag hat sich auf die Herstellung und Produktion audio-visueller Medien für Training,  Personalentwicklung, Präsentation und Selbstlernen spezialisiert. Er hat heute einen festen Platz in der Aus- und Weiterbildung. Neben der Entwicklung standardisierter Weiterbildungsmedien, bietet der Verlag  die Entwicklung maßgeschneiderter Trainingsprogramme für Trainer und Unternehmen, die Erstellung von  Trainings- und Präsentationsunterlagen sowie Lehr- und Lernprogrammen an. Die hauseigene Druckerei bietet ein Leistungsspektrum vom hochwertigen Offsetdruck bis hin zum Digitaldruck.

 

MFG-InnovationsagenturMFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Internet: www.mfg-innovation.de

Die MFG gehört zu den führenden Innovationsagenturen für IT und Medien in Europa mit Schwerpunkt Informationstechnologie, Software, Telekommunikation und Creative Industries. Ziel ist die Vernetzung von Kreativwirtschaft und Technologiebranchen zur Stärkung des deutschen Südwesten, zur Förderung von Kooperationen in Europa und zur Unterstützung globaler Zusammenarbeit. Dabei stehen besonders Anwenderbranchen als potenzielle Kunden und Abnehmer im Fokus. Mit ihren nach ISO 9001 zertifizierten Dienstleistungen und 90.000 Technologiebeziehungen gehört sie international zu den Vorreitern für systemische Standortentwicklung in öffentlich-privaten Partnerschaften.

 

MWonlineMWonline GmbH

Internet: www.mwonline.de

Man stelle sich vor ......
da gibt es einen Service, der liest alle relevanten Veröffentlichungen rund um das Thema Management und fasst das Wesentliche daraus in gut lesbarer Form zusammen. Mehr noch: Man bekommt dazu eine Bewertung geliefert, die Auskunft darüber gibt, ob der Beitrag gut verständlich verfasst ist, ob er wirklich Neues verrät und ob er für die Praxis von Nutzen ist.
Wie viel Zeit und Mühe ein solcher Service einem geplagten Manager ersparen würde. Diese Idee stand ganz am Anfang, und da ein solcher Service nicht existierte, tun wir heute genau das, was wir uns damals als Dienstleistung gewünscht hätten.
Aus der Idee aber ist inzwischen viel mehr geworden. In den von uns gelesenen Veröffentlichungen finden sich hin und wieder tolle Ideen und Tipps, versteckt zwischen theoretischen Erörterungen oder nur ganz nebenbei am Rande erwähnt. Diese gehen ein in unsere Ideenfabrik. Immer mehr Leser von MWonline bedanken sich inzwischen durch eigene Beiträge: Die Idee des praktizierten Wissensmanagements lebt.

 

SymposionSymposion Publishing

Wir sind ein Fachverlag für Managementwissen und veröffentlichen Fachbücher, Digitale Fachbibliotheken und Downloadprodukte u. a. zu den Themen Qualität, IT-Management und Innovation. Unser Online-Fachinformationsdienst www.innovation-aktuell.de konzentriert sich auf das Management von Innovationen, neue Business-Modelle, Produkte und Prozesse in Chemie, Maschinenbau, IT und anderen Branchen. Dazu neue Trends in Forschung und Entwicklung, Fachbeiträge, Dossiers und Veranstaltungshinweise. Zielgruppe: Ingenieure, Entwickler, Innovations- und Produktmanager.
Besuchen Sie uns auf www.symposion.de.

 

TECOM Schweiz

Internet: www.tecom.ch

Die TECOM Schweiz ist seit 1987 der Fach- und Berufsverband für   Technische Kommunikation mit ständig wachsenden Mitgliederzahlen.Wir entwickeln das Fachgebiet der Technischen Kommunikation weiter und   vertreten die beruflichen Interessen der Mitglieder aus Industrie,   Dienstleistung und Lehre.
Die TECOM Schweiz

  • Vermittelt Kompetenzen für die Erstellung guter und verständlicher Dokumentation.
  • Sichert die Qualität von Erklärungen und Instruktionen für technische Produkte im Berufs- und Privatleben.
  • Fördert Innovationen und Wissenstransfer in der Technischen Kommunikation.
  • Unterstützt Schweizer Unternehmen bei der Kostenoptimierung, um ein  hohes  Qualitätsniveau bei wettbewerbsfähigen Preisen zu ermöglichen.

 

Theater-InteraktivTHEATER-INTERAKTIV

Internet: www.theater-interaktiv.net

Seit 1997 liefert das Ensemble von THEATER-INTERAKTIV kreative und zielorientierte Impulse für Seminare, Kongresse und Events. Zwar ist Theater die einzige Unternehmensberatungs-Methode, die schon aus der Antike überliefert ist und kontinuiertlich weiterentwickelt wurde - das Beratungsinstrument Theater hat auch nach über 5000 Jahren den Glanz des Besonderen noch nicht verloren.
Das Team aus Theaterpädagogen, Trainern, Regisseuren, Psychologen, Seminar-Schauspielern und Musikern legt den Schwerpunkt auf die intensive aktive und emotionale Beteiligung der Zuschauer. Dies gelingt den Moderatoren, Trainern und Darstellern in ungewöhnlich kurzer Zeit und die Teilnehmer sind hoch motiviert.
Die Philosophie des Improvisationstheaters gepaart mit der jahrelangen Erfahrung aus hunderten von Veranstaltungen bilden die Grundlage für maßgeschneiderten Beiträge. Ob Entwicklung interaktiver Großgruppentrainings, Kreativ-Workshops oder Theater als Feedbackinstrument: Das internationale Ensemble bringt es auf den Punkt. Erlebnis mit Ergebnis. http://www.theater-interaktiv.de/

 

trends-der-weiterbildung trendbote.de

Informationsdienst Ulrich Reinhardt
Friesenstr. 98
28203 Bremen

Internet: www.trendbote.de

Der Infodienst trendbote beobachtet umfassend die deutschsprachige Aus- und Weiterbildungsbranche, ihre Akteure, Kunden und Financiers. Die Ergebnisse dieses Monitorrings werden aktuell in elf unterschiedlichen Fachreports veröffentlicht:

Monatlich:

  • Wissen, wo es Geld und Preise gibt
  • Fundraising & Sponsoring für Bildung
  • Wissen, was andere schreiben
  • Weiterbildung bundesweit und weiter
  • Bildung Europa
  • Berufsbildung bundesweit
  • Aus- und Weiterbildung zur Integration
  • Wissen, wo wann was läuft
  • Weiterbildung regional: NORD
  • Weiterbildung regional: SÜD & WEST

Wöchentlich:

  • Ausschreibungen der Bundesagentur für Arbeit

Darüber hinaus werden vom Infodienst trendbote angeboten:

  • individuelles Monitorring
  • Veranstaltungskalender für die Aus- und Weiterbildungsbranche
  • twitterkanal „Bildungstrends“.

 

 

CHECK.point eLearning

 

Als Brancheninformationsdienst für die deutschsprachigen eLearning-Märkte unter www.checkpoint-elearning.de sowie die europäischen eLearning-Märkte unter www.checkpoint-elearning.com 
bietet CHECK.point eLearning regelmäßig aktuelle Informationen zu allen relevanten Themen des computergestützten Lernens.