Welches Wissen soll ich sichern? Relevantes Wissen einfach erfassen mit der WBI Methode

Jedes Unternehmen verfügt über wertvolles Wissen, welches für die gesamte Organisation wichtig ist. Viel zu oft ist dieses Wissen ausschließlich in den Köpfen der Mitarbeiter gespeichert und nicht explizit dokumentiert. Und auch wenn das Know-how in Dokumenten verfasst wurde, sind diese meist unübersichtlich und nicht strukturiert, weswegen sie häufig ungenutzt auf Laufwerken oder in E-Mail Ordnern liegen. Daher gilt es Regeln zu definieren, die den Umgang mit der wertvollen Ressource bestimmen und gewährleisten, dass das richtige Wissen explizit gesichert und effektiv verteilt wird. WBI Wissensmanagement bietet dafür eine standardisierte und praktische Methode, die es erleichtert, das implizite Wissen in Wissensdokumenten festzuhalten.

Weiterlesen

Wissen der vierte Produktionsfaktor: Die Bedeutung von Wissensmanagement für den Unternehmensalltag

Neben den drei klassischen Faktoren Arbeit, Boden und Kapital, gewinnt Wissen als vierter Produktionsfaktor immer mehr an Bedeutung. Im Gegensatz zu den anderen Ressourcen ist Wissen die einzige, die sich vermehrt, wenn man sie teilt und kann nicht eins zu eins von Mitbewerbern kopiert werden. Daher lohnt es sich, das unternehmensweite Know-how nicht nur zu schützen, sondern auch konkret zu managen. WBI Wissensmanagement bietet einen Standard, mit dem Sie das Wissen Ihrer Organisation besser in den Arbeitsalltag und in die Führung integrieren können.

Weiterlesen