Keynote


Mobiles Arbeiten: Smarte IT-Tools - Digitalisierungs-Enabler oder Produktivitätskiller?

 

Dr. Wolfgang Sturz

Transline Gruppe GmbH
Gründer und geschäftsführender Gesellschafter






Biografie

Schon während seines Maschinenbaustudiums beschäftigte sich Wolfgang Sturz intensiv mit dem Übersetzen. Nach seiner staatlichen Prüfung als Übersetzer und Dolmetscher 1986 wurde die Nebentätigkeit zum Kerngeschäft. Die daraus entstandene Transline Gruppe ist mit ihren vier Tochterfirmen spezialisiert auf die prozessoptimierte Übersetzung technischer Dokumentationen sowie auf Texte aus den Bereichen Software, Medizin und Multimedia. Das ebenfalls zur Unternehmensgruppe gehörenden Institut für Management und Kommunikation berät in allen Fragen des Informations-, Wissens- und Prozessmanagements.

Vortrag

Mobiles Arbeiten: Smarte IT-Tools - Digitalisierungs-Enabler oder Produktivitätskiller?

Inhalt

Plötzlich hat es funktioniert, das mobile Arbeiten. Organisationen, für die das Arbeiten im Home Office bis 2020 ein Tabu war, mussten buchstäblich von heute auf morgen ihre gesamte IT-Welt umstellen. Und irgendwie hat es funktioniert. Nun ist es aber an der Zeit, das eine oder andere zu hinterfragen. Haben wir die Tools, die wir benötigen? Sind es die richtigen Tools? Oder haben wir einen unübersichtlichen Wildwuchs? Wie steht es um die Datensicherheit? Und die Zuverlässigkeit? In diesem Vortrag wird es um genau diese und noch mehr Fragen gehen. Fragen, die im Alltagsgeschäft oft untergehen.

zurück