Kongressprogramm 2018

Ob Fahrzeugindustrie oder Maschinenbau, Gesundheitswesen, Banken & Versicherungen oder öffentlicher Dienst – die gesamte Wirtschaft befindet sich derzeit in einem gigantischen Umbruch. Auf dem Weg hin zum Digital Business gilt es, Geschäftsprozesse und -modelle neu zu definieren. Nur so wird es möglich, Unternehmen auf künftige Herausforderungen optimal vorzubereiten. Der Ressource Wissen kommt dabei eine zentrale Rolle zu. Im Kampf gegen Information Overload, demografischen Wandel und steigenden Wettbewerbsdruck bedarf es smarter Lösungen, um auch morgen noch am Markt bestehen zu können.

Der Handlungsdruck ist akut! Vor diesem Hintergrund sind die Verantwortlichen auf allen Hierarchieebenen gefordert. Doch wie gelingen die ersten Schritte hin zum Digitalisierungsprojekt? Wie gestaltet man den Weg hin zum Digital Workplace oder der Smart Factory? Und welche Rahmenbedingungen sind dafür erforderlich? Wertvolle Anregungen und Inspirationen für die Umsetzung in Ihrem konkreten Unternehmenskontext erhalten Sie in den zahlreichen Keynotes und Praxisberichten bei den 14. Stuttgarter Wissensmanagement-Tagen am 23. & 24. Oktober 2018.

 

1. Kongresstag: Dienstag, 23. Oktober 2018

UhrzeitPlenum 1 - Best Practices Konzerne
Plenum 2 - Best Practices Mittelstand
Plenum 3 - IT-Tools und -Methoden Plenum 4 - WM im Krankenhaus Messeforum
08:30 – 09:00 Registrierung und Begrüßungskaffee
09:00 – 09:30Begrüßung sowie Vorstellung der Partner und Sponsoren
09:30 – 10:30Keynote:
Wissen beFeuert - Zünden Sie den Motivationsturbo
Raphael Stenzhorn
10:30 – 11:15Kommunikationspause und Besuch der Fachmesse
11:15 – 12:00DB Lernwelt: Eine neue Welt des Wissenserwerbs
Sabrina Schulze, Deutsche Bahn AG
Einsatz von SharePoint als Redaktionswerkzeug - und wie uns Wissensmanagement dabei hilft
Thomas Bunk, Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.; Jens Finkenbusch, nteam GmbH
Der Weg zum intelligenten Assistenten: Machine Learning, Künstliche Intelligenz und Kognitive Suche
Eduard Daoud, interface projects GmbH
Innovatives Wissensmanagement im Krankenhaus
Dr. Matthias Zuchowski, Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Neuausrichtung zum zentralen Wissenspool im Konzern
Petra Hauschke, MIRA Consulting GmbH
12:00 – 12:45Vom Kopfwissen zur digitalen Wissensdatenbank:
Wissensmanagement in der zentralisierten Serviceabteilung der Eckelmann AG

Andreas Siede, Eckelmann AG
Digital Collaboration - so gestaltet das Unternehmen uvex seine Zusammenarbeit neu
Andreas Heselmann, UVEX SAFETY GROUP GmbH & Co. KG
Digital Analytics für das Social Intranet
Matthias Scharpe, Mindlab Solutions GmbH
Umsetzung eines praktisch orientierten Pflegekonzeptes
Andrea Kuphal, Fachkliniken Radeburg
Weblogs als Instrument des kollaborativen Wissensmanagements
Richard Meckes, Zentrum für Wissenstransfer der Pädagogischen Hochschule gGmbH
12:45 – 14:00Mittagspause und Besuch der Fachmesse
14:00 – 14:45Neue Wege der Dokumentation im BMW-Werk Mexiko
Dr. Markus Schichtel, BMW Group
Wissen managen und mit Wissen managen
Abraham Sohm, Meusburger Georg GmbH & Co. KG
Schöne neue (digitale) Welt: Artificial Intelligence, Machine Learning und was nun?
Manuel Brunner IntraFind Software AG
Vom Facharzt zum sozialmedizinischen Gutachter
Alexander Wohlwender, MDK Bayern
Digital Workplace: Die richtige Balance aus Strategie und Personalisierung
Alexandra Lang, sunzinet AG
14:45 – 15:30Suchen & Finden: Wie die T-Systems Multimedia Solutions GmbH ihr Wissen den Mitarbeitern intelligent zur Verfügung stellt
Dr. Thomas Scheuner T-Systems Multimedia Solutions GmbH
Man muss nicht alles wissen. Man muss nur wissen, wo es (richtig) steht:
Wissensmanagement beim Verschluss-Experten Southco Manufacturing

Christian Fritz, Southco Manufacturing Ltd.
Die digitale Projektwerkbank
Hagen Glänzel, ELO Digital Office GmbH
Wissensmanagement im "postfaktischen" Zeitalter. Oder: Woran man eine gute Studie erkennt
Dr. Tobias Ohmann, BG Klinikum Duisburg
Künstliche Intelligenz lernt aus Dokumenten
Paul Caspers & Richard Reed, Theum AG
15:30 – 16:15Kommunikationspause und Besuch der Fachmesse
16:15 – 17:00Nachhaltiges Wissensmanagement bei der Volkswagen AG:
Von der Wissensgenerierung zur -nutzung

Ralf Gümmer, Volkswagen AG
Volksbank Breisgau Nord: Collaboration mit IBM Connections
Holger Aurisch, Volksbank Breisgau Nord eG
Schnell & einfach Workflows mit SharePoint & WEBCON BPS erstellen
Ingo Zimmermann, Net at Work GmbH
Klinik Wissen Managen: Das Wissensmanagement-Portal der Klinikum Mittelbaden gGmbH
Lisa Rüttiger, Klinikum Mittelbaden gGmbH; Nils Wörner, Thieme & Frohberg GmbH
Intranet Analytics: Die wichtigsten Kennzahlen für erfolgreiche interne Kommunikation
Matthias Scharpe, Mindlab Solutions GmbH
17:00 - 17:45Keynote
Innovativ mit interkulturellen Teams: Strategien zur virtuellen Führung von internationalen Wissensträgern
Dr. Connie Voigt, Interculturalcenter.com GmbH
ab 18:30Abendveranstaltung
Get-together mit Fingerfood und Gelegenheit zum Networking & gemeinsamen Erfahrungsaustausch

 

2. Kongresstag: Mittwoch, 24. Oktober 2018

UhrzeitPlenum 1 - Best Practices KonzernePlenum 2 - Best Practices Mittelstand Plenum 3 - IT-Tools und -Methoden Plenum 4 - WM im Krankenhaus Messeforum
09:00 – 09:30Registrierung und Begrüßungskaffee
09:30 – 10:15Keynote
Gemeinsam stark - Kollaboratives Wissensmanagement
Nils Mosbach, ELO Digital Office GmbH
10:15 – 11:00Digitalisierung im Vertrieb von DHL EXPRESS
Jürgen Mücke & Thomas Kurth, DHL Express Germany GmbH
Vom Intranet zum QM-System: Erkenntnisse auf dem Weg zu einer modernen Wissens- und Kommunikationsplattform
Frank Reinhold, Kliniken Südostbayern AG & Johannes Woithon, orgavision GmbH
Mit BPMN und DMN Entscheidungswissen dokumentieren
Elmar Nathe, MID GmbH
Warum wir uns mittelfristig von statischen Dokumenten verabschieden sollten
Dr. med. Jan Haberkorn, St. Elisabeth-Krankenhaus Köln GmbH
The Digital Journey - oder: The Day After Tomorrow
Dr. Clemens Schäffner, Accesa IT Group GmbH
11:00 – 11:45Kommunikationspause und Besuch der Fachmesse
11:45 – 12:30Digital Workplace @ Autoneum: Von Strategie bis Launch in weniger als einem Jahr
Jens Krause, Autoneum Management AG & Manuel Brunner, IntraFind Software AG
Wie BOS-Werker weltweit Verbesserungsprozesse zünden, um Bauteile der Zukunft zu entwickeln
Michael Bethke, BOS GmbH & Co. KG
Warum benötigt jedes Unternehmen eine zentrale & lebendige Wissensdatenbank?
Abraham Sohm, WBI Wissensmanagement Meusburger Guntram GmbH
Wenn die Pflicht mailt: Modernes Lernmanagement in einem Krankenhaus der Maximalversorgung
Volker Pape, Gesundheit Nordhessen Holding AG
Microsoft 365: Die Reise in die Welt des digitalen Arbeitsplatzes
Jens Finkenbusch, nteam GmbH
12:30 – 13:15Die Bedeutung der Informationsqualität in unternehmerischen Führungsprozessen beim Chemie- und Pharmakonzern Merck
Dr. Frank Möller, Merck KGaA
Erfahrungswissen: Sichern Sie Ihr immaterielles Kapital!
Anne Marie Grau, Steinbeis-Beratungszentrum Wissensmanagement
KI-basiertes Wissensmanagement
Götz Piwinger, Consultant
Besser können als nur wissen: Kompetenzaufbau mit simulierten Patientenfällen für die „richtigen“ Entscheidungen am Krankenbett
Dr. Alexander Bob, BlueOcean Perspectives Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG
10 Erfolgsfaktoren beim Aufbau von Wissensplattformen
Johannes Woithon, orgavision GmbH
13:15 – 14:45Mittagspause und Besuch der Fachmesse
14:45 – 15:30Wie man lernt, agil zu sein
Thomas-Peter Wilk & Marc-Andre Lang, KAEFER Isoliertechnik GmbH & Co. KG
Wie die Bundeswehr vorhandenes Wissen besser nutzen kann
Reinhard Färber, Bildungszentrum der Bundeswehr (öffentlicher Dienst)
Social Intranet für Office 365: Transparente Kommunikation und agile Zusammenarbeit auf Augenhöhe
Alexander Schäfer & Stefan Sturm, Net at Work GmbH
Wissenstransfer in der Krankenpflege
Wolfgang Orians
Wissensmanagement mit Communitys durch Social Collaboration
Eiko Isler, Know How! AG
15:30 – 16:15Der Arbeitsplatz der Zukunft im ALTE LEIPZIGER - HALLESCHE Konzern
Kerstin Hahn, HALLESCHE KVaG
Die Wissensmanagement-Redaktion der ERGO Direkt Versicherung
Hans-Dieter Daniel, ERGO Direkt Versicherung AG
Mitarbeiter vernetzen, Informationen bereitstellen und bewahren
Dr. Thomas Krimmer, Georg Thieme Verlag KG
Effektiver Wissenstransfer beim Onboarding neuer Kollegen
Claudia Kausch, MID GmbH
16:15 – 17:00Keynote:
Social Media: Wann und warum lohnt sich ihre Nutzung für Firmen?
Prof. Dr. Sonja Utz, Leibniz-Institut für Wissensmedien, Stiftung Medien in der Bildung
17:00Verabschiedung