Der virtuelle Digitalisierungskongress vom 9. bis 13. November 2020

NEW WORK, NEW MINDSET – MORE KNOWLEDGE: SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIGITALISIERUNG UND WISSENSMANAGEMENT

Erstmals virtuell: Ihre Mehrwerte der Online-Konferenz

Die Stuttgarter Wissensmanagement-Tage finden 2020 aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen erstmals virtuell statt - an fünf statt bisher zwei Kongresstagen. vom 9. bis 13. November. Für Sie bedeutet das eine ganze Woche voller Best-Practice-Vorträge, Erfahrungsberichte und Workshops - und natürlich jeder Menge Zeit zum Networking. Damit der Erfahrungsaustausch auch in der Online-Welt schnell und unkompliziert gelingt, haben wir für Sie ganz neue Veranstaltungsformate kreiert: 1:1-Termine, Roundtables und Matchmaking. So finden Sie stets den richtigen Kontakt und den passenden Gesprächspartner.

  • Networking:
    Kommen Sie mit anderen Teilnehmern in Kontakt und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus.
  • Persönliche Agenda:
    Erstellen Sie Ihr individuelles Vortragsprogramm und lassen Sie sich automatisch an Ihre Programm-Highlights erinnern
  • Live-Vorträge:
    Erleben Sie Erfahrungsberichte & Keynotes live und nehmen Sie in Echtzeit an Workshops teil, so können Sie optimal mit dem Referenten interagieren, Fragen stellen oder ein virtuelles Vier-Augen-Gespräch vereinbaren.
  • Matchmaking:
    Matchen Sie sich und Ihre relevanten Topics mit anderen Teilnehmern und knüpfen Sie so auf Knopfdruck neue Kontakte.
  • Roundtable:
    Tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmern zu einem der Top-Themen des Wissensmanagements aus. Oder verfolgen Sie Expertendiskussionen zu digitalen Fragestellungen.
  • 1:1-Online-Termine:
    Vereinbaren Sie mit anderen Teilnehmern oder einem Referenten ein virtuelles Vier-Augen-Gespräch, in dem Sie die spezifischen Anforderungen und Rahmenbedingungen für Digitalisierung & Wissensmanagement in Ihrem Organisationsumfeld besprechen können.

  • Kostenlose Teilnahme: Sie nehmen kostenlos am gesamten Kongressprogramm und allen angebotenen Veranstaltungsformaten teil. (ausgenommen Softwareanbieter & Berater)

Best Practices: Top-Themen für Ihre Unternehmenspraxis

Praktiker berichten über die Top-Themen der Digitalisierung: Demografischer Wandel und Change Management gehören ebenso dazu wie der Trend zur New Work mit Tools wie Office 365, SharePoint oder Confluence. Erfahren Sie aus erster Hand, welche Erfahrungen namhafte Unternehmen mit den gängisten IT-Lösungen gemacht haben, wie die prozessbegleitenden Veränderungsmaßnahmen gelungen sind und welche Mehrwerte Wissensmanagement und Digital Workplace bieten.

Hightlights 2020:

  • Best Practice | Fit for Future: Wie die MLP kontinuierliche Mitarbeiterentwicklung optimal unterstützt
  • Best Practice | WMF Group: Einfache Projektkommunikation mit OneNote
  • Best Practice | Agilität: Der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband auf dem Weg zum lernenden Unternehmen
  • Erfahrungsbericht | Digitalisierung als Managementaufgabe: Nutzung innovativer Methoden als Basis für die Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie
  • Erfahrungsbericht | Digitale Transformation und Learning Analytics im globalen Vertrieb
  • Erfahrungsbericht | Wenn Wissen kommt und wieder geht: Wissensmanagement in Zeiten hoher Mitarbeiterfluktuation
  • Erfahrungsbericht | Wandel wertschätzend gestalten -  Wissen langfristig sichern
  • Keynote | Die Krise als Innovationstreiber nutzen: Erfahrungen aus der "Remote Arbeit" integrieren
  • Keynote | Elementarteilchen im Wissensmanagement: Wissen wird granular und in Realtime zusammengebaut
  • Keynote | Overdeliver: Biete mehr Wissen als Dein Kunde erwartet
  • Workshop | Die Digitalisierung und der analogen Menschen: Was bedeutet Digitalisierung für unterschiedliche Menschen?
  • Workshop | Generationen in Teams: Harmonie - wer lernt von wem?


Weitere Informationen

Tragen Sie sich hier ein, und Sie werden dann immer über Neuigkeiten zu dem Event informiert.